Inhalte

Unter diesem Punkt können Sie festlegen, wie die Textarbeit in der Gruppe ausgestaltet sein soll:

(a) Dieser Einstellungspunkt ermöglicht es, Themen in der Gruppe zu verwenden. Themen sind Dokumente, welche den Konsens innerhalb der Gruppe festhalten und strukturieren sollen. Der Menüpunkt Themen kann nur von den Gruppenadministratoren angelegt werden. Allerdings können die Themen, die unter dem Menüpunkt erscheinen, durch Abstimmungen von Mitgliedern mit der Nutzerrolle Bürger/-innen verändert oder ergänzt werden.

  • 1. Unterpunkt: Nutzern mit der Nutzerrolle Bürger/-innen wird es ermöglicht, neue Themen zu erstellen.
  • 2. Unterpunkt: Legt ein Nutzer einen Vorschlag an, wird er durch diese Option verpflichtet, sich mindestens auf ein bereits bestehendes Thema zu beziehen.

(b) Durch diese Einstellungsmöglichkeit lässt sich der Menüpunkt Termine hinzufügen. Dies ermöglicht es, Termine wie Sitzungen und Veranstaltungen einzutragen und zu veröffentlichen. Es können sich aber auch Vorschläge auf Termine beziehen.

(c) Mit dieser Option kann der Gruppenadministrator jegliche Bearbeitungsmöglichkeiten in der Gruppe deaktivieren. Dies ermöglicht ein Einfrieren des Diskussionsstands, sodass Abstimmungen und Bewertungen erfolgen können.